Der Tagesspiegel : Freundliche Übernahme

Heute geht die RBB-Laufbewegung in Brandenburg an den Start

-

Brandenburg (Havel). „Da fahren wir bis zum Marathon nach Honolulu, aber in der eigenen Stadt gibt es noch nicht mal einen Lauftreff.“ Sportsfreund Detlev Voigt leistete Entwicklungshilfe: Der Vorstand des Vereins für Leichtathletik (VfL) Brandenburg startet am heutigen Sonnabend gemeinsam mit dem Rundfunk BerlinBrandenburg den ersten Lauftreff im Land – in Brandenburg an der Havel. „Anschließend sollen auch Frankfurt und Cottbus, später Potsdam und Neuruppin folgen“, sagt Hajo Seppelt, Sportreporter beim RBB, der die Laufbewegung des Senders im Jahr 2002 in Berlin ins Leben rief.

Das Konzept ist ebenso einfach wie erfolgreich: In Berlin treffen sich jeden Sonnabend Neueinsteiger, Walker, Jogger und Profis zum Training um 14 Uhr an der Siegessäule, um dann in unterschiedlichen Läufergruppen zu starten. „Mittlerweile unterstützen in Berlin über 30 ehrenamtliche Laufbetreuer des Sportvereins SCC die Aktion“, sagt Seppelt. Natürlich laufen Berichte über die Aktion über den Sender. Seppelt selbst wurde durch Berichte über seine eigenen Marathon-Vorbereitungen 2001 zum Gründervater der Bewegung. Wie viele Sportfreunde sich heute in Brandenburg (Havel) um 14 Uhr am Parkplatz Gördensee die Laufschuhe anziehen, vermag VfL-Chef Detlev Voigt nicht einzuschätzen. Aber er ist optimistisch: „Ich habe viel mehr Feedback bekommen als erwartet. Von der Anton-Saefkow-Allee soll es immer rund herum um den See gehen – das sind fast 6,4 Kilometer. Auch Bürgermeister Norbert Langerwisch will bei der Premiere dabei sein.

Der Berliner Laufinitiator Seppelt widmet inzwischen einen Großteil seiner Freizeit der publicityträchtigen RBB-Sportaktion. Aus Spaß und „weil die vielen ehrenamtlich engagierten Mitglieder der Sportvereine jetzt auch in Brandenburg das vormachen, was die Politik gebetsmühlenartig fordert: sich bürgerschaftlich zu engagieren.“ kög

Die Laufbewegung im Internet:

www.vfl-brandenburg.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben