Der Tagesspiegel : Fünf Verkehrstote am Wochenende

Bei Verkehrsunfällen am Wochenende in Brandenburg sind fünf Personen getötet und 64 verletzt worden. Wie der Lagedienst des Innenministeriums am Sonntag mitteilte, wurden am Freitag und Samstag 420 Unfälle gemeldet. Sechs Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Ludwigsfelde (Kreis Teltow-Fläming) schwer verletzt. Nach Angaben des Potsdamer Polizeipräsidiums kam ein 18-Jähriger in der Parkallee aus bisher unbekannter Ursache links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Der 18-Jährige blieb unverletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben