Der Tagesspiegel : Gefesselt und mit SS-Zeichen beschmiert

Ein 15-jähriger Schüler ist am Mittwoch von vier gleichaltrigen Mitschülern in Sperenberg mit einer Kordel um den Hals an einen Laternenpfahl gefesselt und im Gesicht mit verbotenen SS-Zeichen bemalt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ließen die Angreifer ihr Opfer gefesselt vor der Schule zurück. Eine Lehrerin befreite den Jungen kurz darauf. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Verwendung von verfassungswidriger Kennzeichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben