Der Tagesspiegel : Gegen Hartz IV

-

Die Gegner der umstrittenen HartzIV-Reform ziehen am heutigen Montag erneut ab 17 Uhr vom Alexanderplatz in Mitte über die Otto-Braun-Straße und Landsberger Allee zum S-Bahnhof Landsberger Allee. Dort wollen sie eine Kundgebung abhalten, die gegen 21 Uhr enden soll. Die Polizei rechnet in dieser Zeit mit starken Verkehrsbehinderungen. Bisher veranstalteten die untereinander zerstrittenen Hartz-IV-Gegner jeden Montag zwei Demonstrationszüge, doch die gewerkschaftlich orientierten Gruppierungen haben inzwischen ihre Proteste wegen der mangelnden Beteiligung aufgegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben