Geiselnahme : Irakischer Vize-Ölminister verschleppt

Unbekannte haben den stellvertretenden irakischen Ölminister Dschaber al-Wagaa aus einem Büro in Bagdad verschleppt.

Bagdad/KairoDer stellvertretende irakische Ölminister ist am Dienstag nach örtlichen Medienberichten in der Hauptstadt Bagdad entführt worden. Unbekannte bewaffnete Männer hätten den Minister Dschaber al-Wagaa aus einem Bürogebäude verschleppt, berichtete die Nachrichtenagentur Aswat al-Irak unter Berufung auf die Polizei. Al-Wagaa werde an einem unbekannten Ort festgehalten, hieß es weiter. Wer hinter der Entführung steht war zunächst unklar.