Der Tagesspiegel : Gepäckanlage für Hauptstadtflughafen wird eingebaut

Im Terminal des künftigen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg in Schönefeld wird jetzt die Gepäcksortieranlage eingebaut. Bis Mai 2011 soll die Maschine mit einer zehn Kilometer langen Förderbandstrecke fertig sein, wie die Flughafengesellschaft

Berlin (dpa/bb)Im Terminal des künftigen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg in Schönefeld wird jetzt die Gepäcksortieranlage eingebaut. Bis Mai 2011 soll die Maschine mit einer zehn Kilometer langen Förderbandstrecke fertig sein, wie die Flughafengesellschaft bei der Übergabe der Halle an eine Spezialfirma am Montag mitteilte. In das 20 000 Quadratmeter große Areal wird dafür eine Zwischenetage mit Gitterrosten eingezogen. Stündlich soll die Anlage bis zu 15 000 Koffer sortieren können, die von 112 Check-In-Stellen hereinkommen. Geplant ist auch ein Speicher für 1350 Gepäckstücke. Die Anlage soll vor der Flughafeneröffnung im Herbst 2011 ausgiebig getestet werden.