Der Tagesspiegel : Gericht: Knaack-Club darf weiter laut sein

Gute Nachricht für Besucher des Knaack-Clubs in Prenzlauer Berg: Die Diskothek muss eine lärmschutzrechtliche Auflage des Bezirksamts Pankow vorerst nicht beachten, wie das Verwaltungsgericht am Dienstag mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Gute Nachricht für Besucher des Knaack-Clubs in Prenzlauer Berg: Die Diskothek muss eine lärmschutzrechtliche Auflage des Bezirksamts Pankow vorerst nicht beachten, wie das Verwaltungsgericht am Dienstag mitteilte. Anfang Februar waren den Club-Betreibern alle Veranstaltungen untersagt worden, die in den Wohnräumen auf dem angrenzenden Grundstück Heinrich-Roller-Straße nachts 25 Dezibel überschreiten. Das Verwaltungsgericht stützte seine Entscheidung primär darauf, dass die Nutzung des Nachbargrundstücks gegen das Baurecht verstoße. Der fehlende Schallschutz am Wohnhaus könne zudem nicht allein dem Club angelastet werden.