Der Tagesspiegel : Goldschmiedegeschäft in Kreuzberg überfallen

Zwei maskierte Männer haben am Montagabend ein Goldschmiedegeschäft in Berlin-Kreuzberg überfallen. Einer von ihnen würgte in dem Laden in der Körtestraße einen 30 Jahre alten Angestellten.

Berlin (dpa/bb)Zwei maskierte Männer haben am Montagabend ein Goldschmiedegeschäft in Berlin-Kreuzberg überfallen. Einer von ihnen würgte in dem Laden in der Körtestraße einen 30 Jahre alten Angestellten. Der andere Täter bedrohte unterdessen eine ebenfalls 30 Jahre alte Angestellte mit einer Pistole. Die 43 Jahre alte Ladeninhaberin konnte nach Angaben der Polizei vom Dienstag um Hilfe rufen. Das schlug die Täter in die Flucht. Sie flüchteten ohne Beute. Die drei überfallenen Mitarbeiter wurden nicht verletzt.