Der Tagesspiegel : Grüne fordern Ablösung von Bahn-Vorstand

Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus haben erneut die Ablösung des Bahn-Managers Ulrich Homburg gefordert. Anlass ist die zeitweilige Stilllegung der älteren S-Bahn-Baureihe 485 aus DDR-Produktion.

Berlin (dpa/bb)Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus haben erneut die Ablösung des Bahn-Managers Ulrich Homburg gefordert. Anlass ist die zeitweilige Stilllegung der älteren S-Bahn-Baureihe 485 aus DDR-Produktion. «Bis heute findet keine ordnungsgemäße Wartung statt, sind die Fahrgäste nicht sicher», erklärte die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen, Claudia Hämmerling, am Samstag in einer Mitteilung. Sie warf Homburg falsche Versprechen und Rosstäuscherei vor. Die S-Bahn hatte am Freitag 30 Wagen der Baureihe 485 aus dem Verkehr gezogen, weil keine Wirbelstromprüfungen an Rädern und Achsen vorgenommen worden waren.