Der Tagesspiegel : Grünen-Bundesgeschäftsstelle angegriffen

Unbekannte haben in der Bundesgeschäftsstelle der Grünen in Berlin-Mitte mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen, da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Unbekannte haben in der Bundesgeschäftsstelle der Grünen in Berlin-Mitte mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen, da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 57-jährige Hausmeister des Gebäudes in der Hessischen Straße hatte drei eingeschlagene Scheiben im Erdgeschoss des Hauses bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Polizei geht davon aus, dass die Scheiben schon am Mittwoch demoliert worden sein könnten.