Der Tagesspiegel : Hans-Jochen Marquardt: Chef des Kleist-Museums tritt überraschend ab

Der Direktor des Kleist-Museums Frankfurt (Oder), Hans-Jochen Marquardt, tritt überraschend ab. Der Vorstand des Trägervereins bestätigte am Mittwoch entsprechende Zeitungsberichte. Den Angaben zufolge wird das Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufgelöst. Zu den Gründen hieß es lediglich, es habe "unterschiedliche Auffassungen in Bezug auf die Führung und Entwicklung des Hauses" gegeben. Der als internationale Koryphäe geltende Marquardt hatte das weltweit einzige Kleist-Museum seit Januar 1996 geführt. Der aus Leipzig stammende 47-jährige Germanist hatte vor seiner Frankfurter Tätigkeit drei Jahre in Südafrika gelehrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben