Harry Potter : Rekordabsatz für Potter-Bücher

Das neue "Harry Potter"-Buch bricht alle Rekorde: Der siebte Band, "Harry Potter and the Deathly Hallows", wurde bereits 743.588 Mal in Deutschland und Österreich verkauft.

Harry Potter
Heiß begehrt: Die neue Harry-Potter-Ausgabe. -Foto: ddp

BerlinSeit seiner Veröffentlichung am 21. Juli  hat  der neue Harry-Potter-Band "die deutschen Gesamtverkaufszahlen des letzten 'Harry Potter'-Bandes, die dieser innerhalb von zwei Jahren erreicht hat, in kürzester Zeit überboten", teilte der Berlin Verlag mit.  Wie schon "Harry Potter and the Order of the Phoenix" und "Harry Potter and the Half-Blood Prince" eroberte auch "Harry Potter and the Deathly Hallows" auf Anhieb Platz eins der deutschsprachigen Bestsellerlisten.

"Harry Potter" ist das erste englischsprachige Buch, dem dies inzwischen regelmäßig gelingt. Im Oktober erscheint die deutsche Ausgabe des siebten Harry-Potter-Bandes, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". (mit ddp)