Der Tagesspiegel : Hausgeräte aus Nauen werden künftig verschifft

Hausgeräte der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH in Nauen (Havelland) sollen künftig teilweise auch per Schiff in alle Welt transportiert werden. Dazu werde der nur sieben Kilometer vom BSH-Werk entfernte Binnenhafen in Wustermark genutzt,

Nauen (dpa/bb)Hausgeräte der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH in Nauen (Havelland) sollen künftig teilweise auch per Schiff in alle Welt transportiert werden. Dazu werde der nur sieben Kilometer vom BSH-Werk entfernte Binnenhafen in Wustermark genutzt, berichtet die «Märkische Allgemeine» (Mittwoch). Per Schiff transportiert werden sollen etwa ein Viertel der im Jahr produzierten eine Million Waschmaschinen. Sie erreichen ihre Abnehmer in der Türkei, in China und den USA über die Kanalverbindungen nach Hamburg. Einmal pro Woche werden dazu 54 Übersee-Container zum Hamburger Überseehafen transportiert. Das erspart bis zu 1400 Lastwagenfahrten pro Jahr.