historisches Kreuzberg : Kottbusser Straße

Die Kottbusser Straße ist eine Fortsetzung der Dresdener Straße nach Süden und war ebenso wie der Kottbusser Damm ein Teil der alten Heerstraße nach Dresden.

Kottbusser Tor am 06. März 1998.
Kottbusser Tor am 06. März 1998.Foto: Thilo Rückeis

Die Kottbusser Straße ist eine Fortsetzung der Dresdener Straße nach Süden und war ebenso wie der Kottbusser Damm ein Teil der alten Heerstraße nach Dresden.

Vom 16. Jahrhundert an bis zum Jahr 1839 hieß der Straßenzug wie der Kottbusser Damm Rixdorfer Damm. Im Gegensatz zu ihm wurde die Kottbusser Straße jedoch bereits am 04. April 1839 und damit 35 Jahre vor dem Kottbusser Damm unbenannt. Die Namensgebung geht gleichermaßen auf die kreisfreie Brandenburgische Stadt Cottbus zurück.

Mehr Informationen unter http://berlin.kauperts.de/