Hockey : Champions Trophy findet nicht in Pakistan statt

Das diesjährige Turnier der sechs weltbesten Hockey-Teams der Herren um die Champions Trophy findet nicht wie geplant im pakistanischen Lahore statt - aus Sicherheitsgründen. Nun wird ein Ersatz-Ausrichter gesucht.

HamburgDer Entscheidung des Hockey-Weltverbands FIH gingen Startverzichtserklärungen von Olympiasieger Australien und Vize-Europameister Spanien voraus. Der Deutsche Hockey-Bund (DHB), dessen Weltmeister-Team ebenfalls startberechtigt ist, hatte kürzlich erklärt, die weitere politische Entwicklung in Pakistan abwarten zu wollen, ehe man endgültig über die Teilnahme befindet.

"Es war eine extrem schwierige Entscheidung", sagte die niederländische FIH-Präsidentin Els van Breda Vriesmann. Man habe sie dem pakistanischen Hockey-Verband mit großem Bedauern mitgeteilt. Wer das für den 1. bis 9. Dezember angesetzte Trophy- Turnier nun ausrichten wird, soll in Kürze entschieden werden. (mit dpa)