Hollywood in Berlin : Studio Babelsberg unterzeichnet Millionenvertrag

Die Berliner dürfen sich freuen. Das Studio Babelsberg unterzeichnet einen Millionenvertrag mit US-amerikanischen Filmemachern. Damit gewinnt die Region als internationaler Filmstandort an Bedeutung.

Babelsberg
Standortsicher: Immer mehr Regisseure und Produzenten aus Hollywood wollen in Berlin und Brandenburg ihre Filme drehen. -Foto: dpa

PotsdamDas Studio Babelsberg hat einen millionenschweren Vertrag mit dem Hollywood-Produzenten Joel Silver geschlossen. Damit hat sich das traditionsreiche Studio vor den Toren Berlins in ein Paket aus 15 Filmen eingekauft, die in den kommenden fünf Jahren produziert werden sollen. "Wir werden pro Jahr einen dieser Filme in Babelsberg drehen, sind Koproduzenten aller 15 Streifen und zudem an jeglichen Gewinnen beteiligt", sagte der Vorstandsvorsitzende der Studio Babelsberg AG, Carl Woebcken. Das Studio rechne mittelfristig mit Millionengewinnen aus dieser Partnerschaft. (ml/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar