Der Tagesspiegel : Innenminister hat die meisten Berater

15 Verträge mit externen Experten

-

Potsdam. Das Innenministerium hat die meisten Beraterverträge in der Landesregierung. Dies gehe aus der Antwort auf eine Anfrage an die Regierung hervor, sagte die SPD Landtagsabgeordnete Esther Schröder am Montag. Während die Staatskanzlei, das Justiz-, Bildungs- und Kulturministerium keine Beraterverträge abgeschlossen hätten, unterhalte das Innenministerium 15 Verträge.

Anzahl und Umfang der in Anspruch genommenen Beratungsleistungen von Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) seien „auffallend hoch“, sagte Werner-Siegwart Schippel, der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Dagegen habe der Wirtschaftsminister fast keine Beratungsleistungen in Anspruch genommen. Dies sei bei dem immensen Beratungsbedarf in der Wirtschaftspolitik „kaum nachvollziehbar“, so Schröder. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben