INTERNET-PETITION : Wenig Unterstützer

Die Internet-Petition beim Bundestag gegen die Privatisierung von Brandenburger Seen war nicht erfolgreich:  Am Freitag lief die Frist für Mitzeichner ab, es waren am Ende 28.612. Damit sich der Bundestag mit dem Thema befassen muss, wären 50.000 Unterschriften nötig gewesen.

Initiator Carsten Preuß, parteiloser Fraktionschef der Linken im Stadtparlament Zossen, war dennoch zufrieden: „Je mehr dabei sind, desto ernster wird die Sache behandelt.“ axf

https://epetitionen.bundestag.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben