Der Tagesspiegel : Jeanette Biedermann begann Dreharbeiten am Geburtstag

Seit Montag - dem Tag ihres 29. Geburtstages - steht die Schauspielerin Jeanette Biedermann in Berlin für die Krimikomödie «Callgirl Undercover» vor der Kamera. Kurz zuvor hat Biedermann erst die Dreharbeiten zur täglichen Serie «Anna und die Liebe» abgeschlossen, wie der Sender Sat.

Jeanette Biedermann
Jeanette Biedermann dreht eine Krimikomödie.

Hamburg/Berlin (dpa/bb)Seit Montag - dem Tag ihres 29. Geburtstages - steht die Schauspielerin Jeanette Biedermann in Berlin für die Krimikomödie «Callgirl Undercover» vor der Kamera. Kurz zuvor hat Biedermann erst die Dreharbeiten zur täglichen Serie «Anna und die Liebe» abgeschlossen, wie der Sender Sat.1 mitteilte. In dem neuen Film verkörpert die Schauspielerin das Callgirl Lizzy. Als Lizzy den gewissenlosen Zuhälter Kante (Dirk Borchardt) bei einem Mord beobachtet, wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Neben Biedermann wirkt Stephan Luca als Kriminalkommissar mit. Regie führt Ulli Baumann nach einem Drehbuch von Arndt Stüwe.