Der Tagesspiegel : „Joey“ fliegt nach Malaysia

Käufer des Test-Ballons will eigenen Cargolifter bauen

-

Brand. Das ExperimentalLuftschiff „Joey“ der insolventen Cargolifter AG hat bei der Auktion in der großen Werfthalle einen Käufer aus Malaysia gefunden. Der Geschäftsmann ersteigerte das 32 Meter lange Gerät mit einem Durchmesser von acht Metern für 13 500 Euro. Er wolle das Gleiche in Malaysia machen, was Cargolifter in Deutschland versucht habe – riesige Luftschiffe zum Gütertransport bauen, sagte der Mann. Aus Malaysia stammen auch die Käufer der acht Fußballfelder großen Werfthalle, in der im Oktober 2004 ein künstlicher Regenwald mit Badestrand und einem 1000- Zimmer-Hotel eröffnen soll. Das Test-Luftschiff stand ohne Mindestgebot im Auktionskatalog.

Heute ab 10.30 Uhr kommen in Brand Büromöbel, Computer, Aktenschränke und technische Geräte unter den Hammer. Die meisten Dinge sind ungebraucht. Eine Bieterkarte kostet 10 Euro. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben