Der Tagesspiegel : Jubiläumsshow für die Stars der Ost-Comicfiguren

-

Brandenburg/Havel – Die Abrafaxe werden 30 Jahre alt und das ist dem BeetzseeCenter in Brandenburg/Havel eine Ausstellung wert. Die Schau erzählt, wie alles mit der Entwicklung der drei Figuren Abrax, Brabax und Califax aus dem monatlich erscheinenden „Mosaik“ angefangen hat und welche Abenteuer die drei Helden seit 1976 auf ihrer Reise durch Raum und Zeit erlebt haben, wie ein Sprecher des Berliner Verlags Mosaik mitteilte.

Die Abrafaxe erschienen im Januar 1976 erstmals in den „Mosaik“-Heften, die in der DDR Kultstatus erlangten. Mittlerweile gelten die Originalhefte als begehrte Sammlerobjekte. Bis heute sind 358 Hefte mit den Abenteuern der drei Kobolde erschienen. Die Abrafaxe erreichen nach Verlagsangaben jährlich mit dem monatlichen „Mosaik“ und aktuellen Comics in Tageszeitungen, Illustrierten und Kundenmagazinen weit mehr als sechs Millionen Leser in Deutschland.

Die Ausstellung „30 Jahre Abrafaxe“ im Beetzsee-Center, Brielower Landstraße 19, in Brandenburg/Havel ist bis Sonnabend täglich von acht bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Ab Frühjahr 2006 wird die Schau unter anderem in Erfurt, Eisenhüttenstadt, Berlin und Schwerin zu sehen sein. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar