Jugendkriminalität : Schüler droht Lehrerin Gewalt an

Hintergrund der Gewaltandrohung soll nach Polizeiangaben ein Verweis gegen den 14-Jährigen gewesen sein. Er ließ offen, welcher Art die Gewalt gegen die Frau sein sollte.

EisenhüttenstadtIn einer Befragung habe der Jugendliche gesagt, seine schon vor einiger Zeit angekündigte Drohung sei nicht ernst gemeint gewesen. Auch die Ermittler gehen den Angaben nach nicht von einer ernsthaften Absicht aus und übergaben den Schüler seinen Eltern.

Gegen den 14-Jährigen wird auch wegen Schüssen auf Pkw ermittelt, wie ein Sprecher sagte. Er soll am vergangenen Donnerstag in Wellmitz mit einem Luftgewehr auf zwei Fahrzeuge gefeuert haben. Beide Tatvorwürfe hätten aber nichts miteinander zu tun, hieß es. Gegen den Jugendlichen ermittelt die Jugendstaatsanwaltschaft. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben