Der Tagesspiegel : Kaiserbahnhof: Hochbau beginnt

Historische Station am Park Sanssouci wird im Sommer 2005 fertig

-

Potsdam. Der historische Kaiserbahnhof am Park Sanssouci erhält in den nächsten Monaten sein Empfangsgebäude und die Gleishalle zurück. „Wir liegen nach dem Aushub der großen Baugrube und dem Abriss nicht mehr zu rettender Anlagen voll im Zeitplan und machen uns nun an den Hochbau“, sagte Burkhard Klanke von der Akademie der Deutschen Bahn am Mittwoch in Potsdam.

Die Bildungsstätte für die rund 1000 Führungskräfte der Bahn soll im Sommer nächsten Jahres fertig sein und rund 25 Millionen Euro kosten. Vorgesehen sind Seminar und Büroräume, ein Restaurant und ein unterirdisches Auditorium für 175 Personen. Die Gleishalle, in der auch historische Eisenbahnwaggons aufgestellt werden, soll zum Treffpunkt für die Seminarteilnehmer werden. Doch weder die nach historischen Vorlagen entstehenden Räume noch das Restaurant will die Bahn der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Der Kaiserbahnhof war 1910 fertiggestellt worden. Hier startete Seine Majestät zu Fahrten nach Berlin und in andere Städte. Mit der Abdankung Wilhelm II. hatte er seine Funktion weitgehend verloren. Zwischen 1945 und 1952 nutzte ihn die sowjetische Militärkommandantur. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar