Der Tagesspiegel : Kampagne gegen häusliche Gewalt

1048 Straftaten allein im Jahr 2002

-

Potsdam. Im laufenden Jahr registrierte die Polizei 1048 Straftaten im häuslichen Bereich, mit 883 Frauen als Opfer. In 939 Fällen seien Männer die Täter gewesen, sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Prävention im Innenministerium, HansJürgen Willuder. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Sozialministeriums 830 Frauen und 823 Kinder in den 22 Frauenhäusern des Landes aufgenommen. Anlässlich des Internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen“ wurde eine Kampagne vorgestellt, die helfen soll, häusliche Gewalt einzudämmen. Als öffentliches Signal hisste Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Montagmorgen eine Flagge vor der Potsdamer Staatskanzlei. Zuvor hatte er zwei Plakate enthüllt, auf denen er selbst und der Fernsehmoderator Ulrich Wickert gegen Gewalt an Frauen eintreten. Der Regierungschef mahnte, im Alltag auch darauf zu achten, was sich hinter den Türen von Nachbarn abspielt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben