Der Tagesspiegel : Karnevalsumzug in Cottbus startet bei Winterwetter

Mit dem Start von Ostdeutschlands größtem Karnevalsumzug in Cottbus haben die Narren am Sonntag den Höhepunkt der fünften Jahreszeit eingeläutet. Der «Zug der fröhlichen Leute» setzte sich pünktlich um 13.11 Uhr im Zentrum der Lausitz-Stadt in Bewegung.

Cottbus (dpa/bb)Mit dem Start von Ostdeutschlands größtem Karnevalsumzug in Cottbus haben die Narren am Sonntag den Höhepunkt der fünften Jahreszeit eingeläutet. Der «Zug der fröhlichen Leute» setzte sich pünktlich um 13.11 Uhr im Zentrum der Lausitz-Stadt in Bewegung. Etwa 4000 kostümierte Funkenmariechen, Prinzenpaare und andere Jecken von 194 Gruppen sorgen bei Winterwetter um null Grad für ausgelassene Stimmung. Viele Zuschauer winken ihnen von den Gehwegen zu, die kurz vorher extra von großen Schneehaufen geräumt wurden. Der Karneval-Verband Lausitz erwartet wieder ungefähr 100 000 Schaulustige an der kilometerlangen Strecke durch die Innenstadt.