Der Tagesspiegel : Keine Erkenntnisse zu Vergewaltigung einer 15-Jährigen

Die Umstände der brutalen Vergewaltigung einer 15-jährigen Berlinerin am Wochenende sind weiter unklar. Frühestens am Dienstag wolle die Polizei weitere Erkenntnisse mitteilen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Berlin (dpa/bb)Die Umstände der brutalen Vergewaltigung einer 15-jährigen Berlinerin am Wochenende sind weiter unklar. Frühestens am Dienstag wolle die Polizei weitere Erkenntnisse mitteilen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Das Mädchen war nach früheren Angaben am Wochenende noch nicht vernehmungsfähig gewesen. Auch ob das junge Opfer noch im Krankenhaus liege, teilte die Polizei nicht mit. Die 15-Jährige war am späten Samstagabend auf dem Rückweg von einem Besuch bei Verwandten im Schöneberger Heinrich-von-Kleist-Park von vier bis fünf Männern überfallen und mehrfach vergewaltigt worden. Die Täter raubten zudem ihr Handy und Portemonnaie.