Der Tagesspiegel : Knapp 100 Grundstücke rückübertragen

Potsdam - In der Affäre um die unrechtmäßige Enteignung von Bodenreformland-Erben durch das Land Brandenburg sind bis Mitte Oktober 92 Grundstücke an die Eigentümer übertragen worden. Wie Agrarminister Dietmar Woidke (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage mitteilte, handelt es sich um 283 Hektar vorrangig landwirtschaftlicher Flächen und Wald. Die Rückgabe von weiteren 134 Grundstücken sei zugesagt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar