Kollision mit Kleinbus : Vier Menschen bei Unfall auf A 10 verletzt

Vier Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn A 10 bei Oranienburg verletzt worden. Ein Mann musste mit schweren Verletzungen in eine Berliner Klinik geflogen werden

OranienburgDen Ermittlungen zufolge war ein 28 Jahre alter Fahrer am späten Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Kleinbus auf einen Lastwagen aufgefahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Bei der Kollision wurden die vier polnische Insassen des Kleinbusses verletzt. Zwei Männer kamen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik, ein weiterer Insasse konnte am Unfallort medizinisch versorgt werden.

Der Kleinbus war nicht mehr fahrbereit und wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sattelzug konnte die Fahrt fortsetzen, nachdem die defekte Heckbeleuchtung repariert worden war. Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben