Der Tagesspiegel : Kostbare Vase aus Sanssouci gestohlen

NAME

Eine historische Vase ist in der Nacht zum Donnerstag aus dem Potsdamer Park Sanssouci gestohlen worden. Das zwischen 1860 und 1870 geschaffene Werk, das etwa 50 Kilo wiege, sei aus einem marmorähnlichen Gestein, sagte eine Sprecherin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Donnerstag. Sie sprach von einem schweren Verlust. Den „Wiederherstellungswert“ bezifferte die Sprecherin auf 10000 Euro. Herkunft und auch der Künstler, der die Vase schuf, sind unbekannt. Die 50 Zentimeter hohe Vase stand auf einem zwei Meter hohen Podest. An der Orangerie gibt es noch drei identische Vasen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben