Kultur :   NACHRICHT  

Initiative sieht Blumengroßmarkt als idealen Standort für Kunsthalle

In Berlin wird weiter über den Standort einer staatlichen Kunsthalle diskutiert. Während die Senatskulturverwaltung den Humboldthafen favorisiert, sieht die „Initiative Berliner Kunsthalle“ den Blumengroßmarkt in der Friedrichstraße als idealen Platz. Es gebe mehrere Vorteile, sagte ihr Sprecher Florian Schmidt am Donnerstag. Der Blumenmarkt wäre mit 6000 Quadratmetern größer als die vom Senat vorgesehene Halle mit 2000 Quadratmetern. Zudem sei seine Herrichtung preiswerter als ein Neubau. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben