Kultur :   NACHRICHT  

St. Petersburg: Brückenbau

bedroht russischen Welterbetitel

Nach der Aberkennung des Unesco-Welterbetitels für das Dresdner Elbtal ist auch St. Petersburg von Sanktionen bedroht. Dort beunruhigt eine geplante Newa-Brücke zwischen Altstadt und Wassiljewski-Insel das Welterbekomitee, wie die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ berichtet. Die Denkmalschutzbehörde der Stadt warne vor einer Verwirklichung des 160-Millionen-Euro-Projekts. Eine Alternative wäre eine Tunnellösung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben