Kultur :   NACHRICHT  

Gema verteidigt Forderung

nach höheren Gebühren

Der Streit um höhere Gebühren, die Konzertveranstalter an Komponisten und Texter zahlen sollen, eskaliert. Die Gema als Vertreterin der Urheberrechte wies Vorwürfe zurück, sie entziehe kleinen Clubs und Konzerthäusern die Lebensgrundlage. Nachdem sie im Januar die Erhöhung angekündigt hatte, unterzeichneten über 80 000 Menschen eine Petition an den Bundestag für mehr Unterstützung kleiner Veranstalter. Die Schiedsstelle beim Deutschen Patentamt entscheidet nun voraussichtlich im August. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben