Kultur :   NACHRICHT  

Christoph Waltz übernimmt Spielfilm-Regie

Oscar-Gewinner Christoph Waltz wird erstmals selbst Regie führen. Nach Angaben des US-Branchenblatts „Variety“ wird der Österreicher die deutschsprachige Komödie „Auf und Davon“ inszenieren. Waltz, der für seine Rolle in „Inglourious Basterds“ den Oscar als bester Nebendarsteller erhalten hat, habe auch das Drehbuch geschrieben und werde eine Rolle übernehmen, hieß es. Vorlage für den Film ist der deutsch-österreichische Roman „Auf und davon“, der von Mitspielern bei einer Fernseh-Singles-Show und der Vermarktung von Liebesgefühlen handelt. Der Drehbeginn steht noch nicht fest. Waltz tritt zunächst für Regisseur Richard LaGravenese in dem Film „Water for Elephants“ vor die Kamera. Er spielt darin an der Seite von Reese Witherspoon einen paranoiden und sadistischen Stallmeister bei einem Wanderzirkus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben