NACHRICHT   :   NACHRICHT  

Feltrinelli übernimmt

spanischen Anagrama-Verlag

Die italienische Verlagsgruppe Feltrinelli wird schrittweise den spanischen Großverlag Anagrama übernehmen. Feltrinelli erwirbt ab sofort zehn Prozent des Anagrama-Kapitals und stockt in den kommenden fünf Jahren auf 49 Prozent auf. Bis dahin wird der in Barcelona ansässige Verlag wie bisher von seinem Gründer Jorge Herralde geführt. Nach Ablauf dieser Frist soll das Turiner Unternehmen fast den gesamten Rest der Anagrama-Anteile erwerben und dessen Chef Carlo Feltrinelli die Geschäftsführung übernehmen. Herralde, der Anagrama vor 41 Jahren gegründet und zu einem der Marktführer in Spanien entwickelt hat, betonte, er trete sein Unternehmen allein aus Altersgründen an Feltrinelli ab. „Ich bin 75 Jahre alt und habe keine Erben“, sagte er der Zeitung „El País“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben