NACHRICHT   :   NACHRICHT  

1000 Jahre Polen – Deutschland, eine Ausstellung im Gropius-Bau



Eine Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau beleuchtet ab 23. September den 1000-jährigen Kulturaustausch zwischen Deutschland und Polen. Unter dem Titel „Tür an Tür“ wird bis 9. Januar 2012 mit 700 Kunstwerken und Dokumenten an Geschichte und Kunst im Dialog erinnert, vor dem Hintergrund prägender politischer Ereignisse. Die Nachbarschaft sei immer wieder von Vorurteilen geprägt gewesen; seit der Wende habe aber ein neuer Prozess des Kennenlernens begonnen, so die Organisatoren. Zu den Höhepunkten der Schau, die aus Anlass der ersten polnischen EU-Ratspräsidentschaft präsentiert wird, zählt Jan Matejkos Monumentalgemälde „Preußische Huldigung“ aus dem Nationalmuseum Krakau. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar