Kultur :   NACHRICHTEN  

Folk-Sängerin Odetta gestorben

Die schwarze US-Sängerin Odetta ist am Dienstag 77-jährig in New York gestorben. Demnächst sollte sie bei der Amtseinführung Barack Obamas auftreten. Odetta inspirierte zahlreiche bedeutende Folk- und Protestsänger, darunter Bob Dylan, Joan Baez und Janis Joplin. dpa

Berlinale-Reihe zum Mauerfall

Die am 5. Feburar beginnende Berlinale widmet dem 20. Jahrestag des Mauerfalls eine Sonderreihe. „Winter ade – Filmische Vorboten der Wende“ präsentiert 15 deutsche und osteuropäische Produktionen, die im letzten Jahrzehnt des Kalten Krieges entstanden sind. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben