Kultur :   NACHRICHTEN  

Bayreuth 1: Tarantino neuer Ring-Regisseur?

Quentin Tarantino („Inglourious Basterds“) ist für Bayreuth im Gespräch. Der „Nordbayerische Kurier“ will dies aus der „Gerüchteküche“ erfahren haben. Demnach soll der massakererfahrene amerikanische Filmregisseur und Drehbuchautor („Pulp Fiction“, „From Dusk till Dawn“) 2013 auf dem Grünen Hügel Wagners „Ring des Nibelungen“ inszenieren. Tsp

Bayreuth 2: Public Viewing

wird zur Dauereinrichtung

Live-Übertragungen von Wagner-Opern sollen in Bayreuth zur Dauereinrichtung werden. Am 9. August gibt es „Tristan und Isolde“. 2010 soll „Walküre“ zu sehen sein. 2011 und 2012 sind Übertragungen der Neuinszenierungen des „Lohengrin“ und des „Tannhäuser“ geplant. 2013 soll der komplette „Ring des Nibelungen“ gezeigt werden. dpaBF MEDIEN]

0 Kommentare

Neuester Kommentar