Kultur :   NACHRICHTEN  

Walter-Serner-Preis an

Berliner Autorin Monika Radl

Der vom RBB- Kulturradio ausgerichtete Walter-Serner-Literaturpreis geht in diesem Jahr an die Berliner Autorin Monika Radl. Die 1976 geborene Schriftstellerin wird für ihre Geschichte „Kaprun“ ausgezeichnet. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird ihr am 7. Dezember überreicht. Radl, die aus dem oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg stammt, wurde mit ihrem Text aus 756 Einsendungen ausgewählt. Von 1999 bis 2008 war Radl Schauspielerin und Autorin an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt-Oder. Sie schrieb Songtexte und war Sängerin der Band „Monily und die Papierflieger“. ddp

Hamburg will Gängeviertel zurückkaufen

Die Stadt Hamburg hat sich mit dem niederländischen Investor Hanzevast weitgehend über den Rückkauf des von Künstlern besetzten Gängeviertels geeinigt. Es sei zwar noch nicht alles in trockenen Tüchern, man sei sich jedoch einig, sagte der GAL-Fraktionschef im Bezirk Mitte, Michael Osterburg. Hamburg soll dem Investor eine Summe von gut zwei Millionen Euro geboten haben. Am Mittwochabend demonstrierten in der Innenstadt rund 300 Menschen für eine gerechtere Stadtentwicklung. Zuvor hatten sich mehr als 150 Hamburger Architekten für den Erhalt des Gängeviertels in der Innenstadt stark gemacht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben