Kultur :   NACHRICHTEN  

Berlinale-Sektionsleiter Holighaus wechselt zur Filmakademie

Alfred Holighaus, Leiter der BerlinaleReihe Perspektive Deutsches Kino, verlässt das Festival. Der 50-Jährige wechselt im Januar in die Geschäftsführung der Deutschen Filmakademie, wird aber seine kuratorischen Aufgaben für die nächste Berlinale im Februar 2010 noch wahrnehmen. Holighaus wurde 2001 von Festivalchef Dieter Kosslick zum Berlinale-Beauftragten für den deutschen Film berufen und leitete die neu gegründete Reihe, die Arbeiten junger deutscher Regisseure präsentiert. Ein Nachfolger ist noch nicht ernannt. ddp

ZDF-Silvesterkonzert

verabschiedet sich aus Berlin

Das ZDF wird nach mehr als 30 Jahren sein traditionelles Silvesterkonzert nicht mehr aus der Berliner Philharmonie übertragen. Das ZDF habe sich bis September intensiv darum bemüht, die Lizenz zu verlängern. „Die finanziellen Vorstellungen der Berliner Philharmoniker und des ZDF lagen allerdings so weit auseinander, dass eine Einigung nicht möglich war“, teilte der Sender mit. 2010 wird das Konzert aus der Dresdner Semperoper übertragen. In diesem Jahr soll es am 31. Dezember einen Rückblick auf das Beste aus 30 Jahren Silvesterkonzert der Philharmoniker geben. Das Orchester ist derzeit in den USA und war zunächst für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben