Kultur :   NACHRICHTEN  

Moskauer Duma-Chef

kritisiert Wolkenkratzer-Pläne

Im Streit um den Bau eines Wolkenkratzers in St. Petersburg hat der Duma-Vorsitzende Boris Gryslow dem staatlichen Gazprom-Konzern ein Einlenken empfohlen. Statt im UNESCO-geschützten Stadtzentrum sollte der 400 Meter hohe Turm besser als „höchster Leuchtturm der Welt“ am Newa-Fluss stehen. Bei den derzeitigen Plänen für den Bau der Gazprom-Zentrale droht Petersburg der Verlust des Welterbetitels. dpa

Sasha Waltz erhält Caroline-Neuber-Preis

Die Choreografin Sasha Waltz erhält 2010 den mit 6000 Euro dotierten Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig. Waltz setze mit ihren Choreografien Maßstäbe und stehe zugleich für ein „künstlerisches Kraftfeld“, in dem junge Tänzer und Choreografen die Chance zur ästhetischen Auseinandersetzung und Weiterentwicklung erhielten, teilte die Stadt am Montag mit. epd

Francis Hüsers wird neuer Operndirektor in Hamburg

Mit Beginn der neuen Spielzeit 2010/2011 wird Francis Hüsers neuer Operndirektor und stellvertretender Opernintendant der Hamburgischen Staatsoper. Von 1995 bis 2005 war er dort bereits als Referent des damaligen Intendanten Albin Hänseroth, dann als Künstlerischer Produktionsleiter tätig. Seit Oktober 2005 ist Hüsers Leitender Dramaturg und Künstlerischer Produktionsleiter an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin. dpa

Uni Oldenburg erhält

Bibliothek von Karl Jaspers

Die Universität Oldenburg hat die Bibliothek des deutschen Philosophen Karl Jaspers (1883-1969) erworben. Die rund 11 000 Bände enthalten zahlreiche Anmerkungen, Unterstreichungen und Notizzettel. Zurzeit werden die Bücher, die sich bis vor kurzem noch im Besitz von Jaspers letztem Privatsekretär Hans Saner befanden, katalogisiert. Danach soll die Sammlung in ein geplantes Karl-Jaspers-Haus in der Innenstadt ziehen, wo auch das Arbeitszimmer des Oldenburger Denkers zu sehen sein wird. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar