Kultur :   NACHRICHTEN  

Bibliotheken fordern mehr Schutz von schriftlichem Kulturgut

Eine Allianz aus elf großen Archiven und Bibliotheken will an diesem Dienstag Bundespräsident Horst Köhler eine Denkschrift übergeben, in der eine nationale Konzeption zur Erhaltung von schriftlichem Kulturgut gefordert wird. Der Einsturz des Kölner Stadtarchivs habe gezeigt, dass dies in Deutschland nicht mehr gesichert sei. Originaldokumente aus Kultur und Wissenschaft sollten besser vor Schaden geschützt sowie bestehende Schäden beseitigt werden. Zu den Initiatoren zählen die Berliner Staatsbibliothek, die Deutsche Nationalbibliothek, die Staatsbibliotheken in Dresden, München und Göttingen, das Bundesarchiv und das Deutsche Literaturarchiv Marbach. epd

Bollywood-Star

Feroz Khan tot

Der indische Filmstar Feroz Khan ist am Montag 69-jährig nach langem Krebsleiden in Bangladore gestorben. Khan, der in den 1970er und 80er Jahren an über 50 Filmen mitwirkte, war als „Clint Eastwood des Ostens“ berühmt. Mit Filmen wie „Sacrifice“ und „Daredevil“ gewann er die Herzen von Millionen Filmfans. Als Regisseur legte er mit „A Virtuous Soul“ den ersten in Afghanistan gedrehten indischen Film vor. Vorbild war „Der Pate“. dpa

Sönke Wortmann erhält Preis

der Kulturstiftung Rheinland

Der mit 30 000 Euro dotierte Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland geht an Sönke Wortmann. Mit Filmen wie „Der bewegte Mann“ oder „Das Wunder von Bern“ habe Wortmann dazu beigetragen, den deutschen Film wieder populär zu machen, hieß es zur Begründung. dpa

BDI zeichnet Dramatikerin

Juliane Kann aus

Juliane Kann erhält den mit 10 000 Euro dotierten Dramatikerpreis der deutschen Wirtschaft. Die 1982 in Mecklenburg geborene Autorin erhält den Auftrag, in Zusammenarbeit mit dem Ensemble des Deutschen Theaters Berlin ein Stück für die Spielzeit 2010/11 zu schreiben. Der neue DT-Intendant Ulrich Khuon gehörte zur Jury. ddp

Erster Brandenburgischer

Baukulturpreis ausgelobt

Architekten- und Ingenieurkammer haben erstmals den Brandenburgischen Baukulturpreis (15 000 Euro) ausgelobt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar