NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Britische Schauspielerin

Susannah York gestorben



Im Alter von 72 Jahren ist in London die Schauspielerin Susannah York gestorben. Sie war Ende der siebziger Jahre durch die „Superman“-Filme bekannt geworden, in denen sie die Mutter des Helden spielte. 1969 war Susannah York für ihre Rolle in „Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss“ für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert worden. dpa

Peter-Huchel-Preis an Lyrikerin Marion Poschmann

Die Dichterin Marion Poschmann hat den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik gewonnen. Die 1969 in Essen geborene und in Berlin lebende Lyrikerin erhält die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren Band „Geistersehen“, wie die Jury in Freiburg mitteilte. epd

Leiter des Filmfestes München

will zurücktreten

Nach acht Jahren als Chef des Filmfestes Müchen will Andreas Ströhl aufhören. Er habe die Gesellschafter gebeten, ihn nach dem Filmfest in diesem Sommer aus seinem noch zwei Jahre laufenden Vertrag zu entlassen, sagte er. Er möchte als Leiter der Abteilung Kultur und Kommunikation ans Goethe-Institut wechseln. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben