NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Klimt-Erbin Maria Altmann

gestorben



Die Erbin des Malers Gustav Klimt, Maria Altmann, ist tot. Die vor den Nazis in die USA geflohene Wienerin starb am Montag im Alter von 94 Jahren in Los Angeles. Die Nichte der vom Jugendstilkünstler Gustav Klimt porträtierten Adele Bloch-Bauer war Protagonistin eines der spektakulärsten Raubkunst-Rückgabeverfahren. Jahrelang hatte sie um die Rückgabe mehrerer Klimt-Bilder gestritten. 2006 bekam sie fünf Bilder zurück, die bei späteren Versteigerungen mehrere hundert Millionen Euro erzielten. dpa

Löwenthals Nachlassbibliothek in der Akademie der Künste zugänglich Im Walter Benjamin Archiv der Akademie der Künste in der Berliner Luisenstraße ist die Nachlassbibliothek des Literatursoziologen Leo Löwenthal (1900 - 1993) zugänglich. Sie umfasst rund 7000 Bände mit Widmungen von Adorno, Horkheimer und anderen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar