NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

„Piss Christ“: Werke von US-Künstler Serrano zerstört

Vermutlich katholische Fundamentalisten haben in Frankreich zwei Werke des New Yorker Fotokünstlers Andres Serrano zerstört. Das Foto mit dem Titel „Piss Christ“ zeigte ein in Urin getauchtes Kruzifix, das andere mit dem Titel „The Church – Soeur Jeanne Myriam“ den Schoß und den Oberkörper einer meditierenden Ordensschwester. Nach ersten Ermittlungen hatten zwei Besucher die in einer Ausstellung in Avignon hängenden Bilder am Sonntag mit Schneide- und Schlagwerkzeugen bearbeitet. Drei Museumswärter wurden von den Tätern mit Gewalt bedroht, teilte die Polizei mit. Bereits am Samstag hatten nach Museumsangaben rund 800 Ultra-Konservative gegen die Schau demonstriert. Frankreichs Kulturminister Frédéric Mitterrand nannte den Angriff inakzeptabel. Er könne verstehen, dass das Bild „Piss Christ“ schockieren könne, aber wer sich verletzt fühle, müsse sich an die Justiz wenden. „Jede Art von Gewalt, Zerstörung und Intoleranz ist nicht hinnehmbar.“ Die Ausstellung soll fortgesetzt werden – mit den zerstörten Bildern. dpa

Schauspieler Bernd Grawert

nach Bühnenunfall schwer verletzt

Der Schauspieler Bernd Grawert (48) hat sich bei einem Bühnenunfall in Hannover schwer verletzt. Der vor allem aus Fernsehkrimis bekannte Darsteller stürzte am Sonnabend bei einer Theaterpremiere im Schauspielhaus in einen sechs Meter tiefen Bühnengraben. Grawert („Soko 5113“) erlitt unter anderem schwere Rippenbrüche, noch in der Nacht musste eine Niere entfernt werden. Er wurde ins künstliche Koma versetzt, schwebt nach Angaben des Schauspiels Hannover aber nicht in Lebensgefahr. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben