NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Grass hält Laudatio

bei Alfred-Döblin-Preis-Verleihung

Literaturnobelpreisträger Günter Grass hält am heutigen Sonntag um 11.30 Uhr in der Berliner Akademie der Künste am Pariser Platz die Laudatio zur Verleihung des mit 12 000 Euro dotierten Alfred-Döblin- Preises. Preisträger sind unter anderen die Berliner Judith Schalansky, Jan Peter Bremer und Albrecht Selge. dapd

Anhaltisches Theater zeigt Stück über Tod von Oury Jalloh

Das Anhaltische Theater setzt sich mit dem Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle auseinander. Unter dem Titel „Schwarzweiß“ ist am 3. Juni eine theatrale Stadtbegehung geplant. Der aus Sierra Leone stammende Jalloh war 2005 in einer Polizeizelle verbrannt. Der Fall wird zurzeit vor dem Landgericht Magdeburg neu aufgerollt. dapd

Gut Ringelsbruch: Manifestation

für die Freiheit von Ai Weiwei

Ai Weiweis Verhaftung auf dem Pekinger Flughafen am 3. April dieses Jahres hat den Veranstaltern des Literatur- und Musikfests „Wege durch das Land“ einen Strich durch die Rechnung gemacht. Unter dem Titel „In the Name of Freedom of Thoughts“ sollte der chinesische Künstler und Architekt die diesjährige Rede zur Architektur halten. Nun wird stattdessen am 2. Juni 2011 im Gut Ringelsbruch bei Paderborn eine Manifestation für die Freiheit der Gedanken und der Kunst stattfinden. Prominente Schauspieler lassen Ai Weiwei zu Wort kommen und lesen aus seinem Blog, den die chinesischen Behörden Ende 2009 löschten. Zugesagt haben bisher Margarita Broich, Martina Gedeck, Hans-Michael Rehberg, Eva Mattes, Ulrich Noethen und Gottfried John. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben