NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Maria Grätzel verlässt das

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin



Nach acht Jahren als Orchesterdirektorin des Berliner RSB wird Maria Grätzel zum Oktober 2011 die Geschäftsführung des Niederösterreichischen Tonkünstler-Orchesters übernehmen. Sie wird auch für das Grafenegg-Festival nordwestlich von Wien zuständig sein. Tsp

„Echo“-Siegerin Youn Sun Nah gastiert im Grips Theater

Youn Sun Nah erhält in diesem Jahr den „Echo“-Preis in der Kategorie Jazz. Am 18. Juni tritt die Koreanerin im Berliner Grips Theater auf, zu dem sie eine langjährige Verbindung pflegt. Sie war das erste „Mädchen aus der Provinz“ in der koreanischen Version des Grips-Klassikers „Linie 1“, der es in Seoul auf 4000 Aufführungen brachte. Kürzlich feierte das Stück seinen 25. Geburtstag. Tsp

Remarque-Friedenspreis geht an marokkanischen Autor

Der marokkanische Schriftsteller Tahar Ben Jelloun wird mit dem Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis ausgezeichnet. Das Werk des 1944 geborenen Autors stehe im Zeichen der Toleranz und der Integration. Sein jüngster Band „Arabischer Frühling“ beschäftige sich mit den Ursachen und Folgen der Demokratiebewegung, sagte der Vorsitzende der Jury, Osnabrücks Universitätspräsident Claus Rollinger. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert, er wird am 16. September um 11 Uhr im historischen Rathaus von Osnabrück verliehen. Tahar Ben Jelloun emigrierte 1971 nach Paris, wo er seitdem lebt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben