Kultur : … von Christiane Peitz

-

Männer, wenn sie älter werden, beschäftigen sich gern mit dem eigenen Verfallsprozess. Wogegen nichts einzuwenden ist, wenn Philip-Roth-Romane dabei herauskommen – oder Woody-Allen-Filme. In Scoop trottet Allen derart tollpatschig Scarlett Johansson hinterher, dass man meint, der Kinomagier kriege gar nichts mehr auf die Reihe. Weit gefehlt: Peter „Columbo“ Falk hätte seine Freude am Detektivkollegen. Nicht nur den Gangster, auch den Sensemann trickst Woody locker aus. (Noch in 15 Berliner Kinos)

0 Kommentare

Neuester Kommentar