Kultur : … von Jan Schulz-Ojala

-

Die Berlinale ist vorbei, die Berlinale geht weiter. Und bei Popcorn schmeckt sie manchem womöglich besser – etwa der auf dem Festival schwer gebashte Mexiko-Reißer Bordertown mit J.Lo und Antonio Banderas oder das Psycho-Drama Tagebuch eines Skandals mit Judi Dench und Cate Blanchett. Auch Clint Eastwoods oscar-nominierter Pazifik-Kriegsfilm Letters from Iwo Jima läuft an; wer es dagegen schwelgerisch mag, ist im Piaf-Biopic La vie en rose besser aufgehoben. Welches aber ist der beste Berlinale-Film, der jetzt im Kino läuft? Robert De Niros Der gute Hirte : still, böse, tief – und großartig hoffnungslos.

0 Kommentare

Neuester Kommentar