Kultur : … von Kai Müller

-

Der Film läuft schon eine ganze Weile, bevor die Leiche auftaucht, um die es eigentlich geht. Und dann erblickt die Kamera den zerstückelten Frauenkörper auch nur nebenbei, während sie eigentlich eine Schießerei einfängt. Um die ausufernde Romanhandlung von James Ellroys The Black Dahlia zu bändigen, greift Regisseur Brian de Palma zu elliptischen Erzählsträngen, die sich immer dichter umschlingen. Ein virtuoser Film noir, der das Gute nicht kennt.

(Central, Kurbel, Sputnik Südstern)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben