Kultur : 10 JAHRE PERIPHER

Wolfsburg

Nach drei gemeinsamen Filmen ist das Duo Christian Petzold/ Nina Hoss eine der interessantesten Regisseur/Darstellerin-Kooperationen des deutschen Kinos. Denn Hoss’ große Emotionalität hauchen Petzolds oft klinisch perfekt wirkenden narrativen Konstrukten mehr Leben ein. Hier spielt Hoss eine Mutter, deren Kind bei einem Autounfall getötet wurde. Der Unglücksfahrer sucht aus Reue die Nähe zur Mutter, ohne seine Identität zu offenbaren.

fsk, Di 18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben